ISO 27001 Zertifizierung – Vorteile, Ablauf und Kosten

Was ist die ISO 27001 Zertifizierung?

Jeden Tag sind Sie als Unternehmen von einer Vielzahl vertraulicher Informationen und Daten umgeben, die aufgrund der zunehmenden Cyberangriffe und Datendiebstähle geschützt werden müssen. Der verantwortungsvolle Umgang mit Informationen ist daher wichtiger denn je. Hierbei kann eine ISO 27001 Zertifizierung eine entscheidende Rolle für Ihr Unternehmen spielen. Die Aspekte Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität gewinnen in diesem Zusammenhang zunehmend an Bedeutung.

Der zunehmende Bedarf seitens der staatlichen Aufsichtsbehörden, der Kunden und der Öffentlichkeit, die mehr Sicherheit im Umgang mit personenbezogenen Daten verlangen, hat zu einem raschen Anstieg der Zertifizierung nach ISO 27001 geführt – insbesondere in Deutschland.

Ein funktionierendes Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) unterstützt Ihr Unternehmen dabei, Schwachstellen in den Strukturen zu schließen und Sicherheitsrisiken zu minimieren. Die Kriterien für den Aufbau, die Einführung, den Betrieb, die Überwachung und die kontinuierliche Verbesserung eines dokumentierten ISMS sind in der weltweit anerkannten Norm ISO 27001 festgelegt.

Mit der Zertifizierung nach ISO 27001 können Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) auf objektive und glaubwürdige Weise nachweisen. Diese weltweit anerkannte Norm definiert die Anforderungen an die Einführung, Umsetzung, Dokumentation und Verbesserung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS). Existierende Risiken für Ihr Unternehmen werden erkannt, analysiert und durch qualifizierte Maßnahmen behoben. Auf diese Weise schützen Sie vertrauliche Daten und verbessern die Sicherheit und Verfügbarkeit Ihrer IT-Systeme.

Alle Infos zum ISO 27001 ISMS.

Ein ISMS kann von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle geprüft werden, um festzustellen, ob es den Anforderungen der Norm entspricht.

Wie lange ist die ISO 27001-Zertifizierung gültig?

Nach der ISO 27001 Zertifizierung ist diese Erstzertifizierung drei Jahre lang gültig. Das ISMS muss jedoch während dieses Zeitraums verwaltet und gepflegt werden. Solange die Zertifizierung gültig ist, werden die Auditoren der Zertifizierungsstelle jedes Jahr Überprüfungsaudits durchführen.

Innerhalb eines Jahres findet das erste Überwachungsaudit statt, das zweite Überwachungsaudit im darauffolgenden Jahr. Vor Ablauf der Gültigkeitsdauer des ISO 27001 Zertifikats von drei Jahren muss ein Rezertifizierungsaudit stattfinden und abgeschlossen werden.

Weitere Informationen zum ISO 27001 Audit finden Sie hier: ISO 27001 Audit

Vorteile der ISO 27001 Zertifizierung

Obwohl viele Organisationen die Vorteile von ISO 27001 Zertifizierungen erkannt haben, ziehen es manche Organisationen vor, sich überhaupt nicht zertifizieren zu lassen oder den Zertifizierungsprozess zu verschieben. Es gibt jedoch zahlreiche Vorteile, die eine Zertifizierung mit sich bringt. Viele Organisationen entscheiden sich aufgrund von Kunden- oder Vertragsanforderungen für eine ISO 27001 Zertifizierung.

Die Vorteile einer ISO 27001 Zertifizierung auf einen Blick:

  • Effektiver Schutz Ihrer Informationen, Daten und Geschäftsprozesse
  • Reduzierung von Unternehmens- und Haftungsrisiken
  • Sie sichern sich das Vertrauen von Kunden und Geschäftspartnern
  • Kontinuierliche Verbesserung Ihrer IT-Prozesse
  • Optimierung von Risiken und Chancen durch Aufdeckung und Beseitigung von Schwachstellen im Umgang mit Informationen
  • Förderung des Sicherheitsbewusstseins Ihrer Mitarbeiter
  • Kostenreduzierung durch die Vermeidung von Sicherheitsvorfällen

Wie man sich nach ISO 27001 zertifizieren lässt

ISO 27001 Zertifizierung 2

Organisationen bzw. Unternehmen, die eine ISO 27001 Zertifizierung anstreben, können sich hierfür an eine akkreditierte Zertifizierungsstelle wie den TÜV oder die DEKRA wenden. 

Diese Zertifizierungsdienstleister verfügen über Sachverständige und Auditoren, die den Prozess der ISO 27001 Zertifizierung begleiten.

Der Ablauf der ISO 27001-Zertifizierung

Sobald Sie für die Zertifizierung bereit sind, müssen Sie die Dienste einer unabhängigen, akkreditierten Zertifizierungsstelle in Anspruch nehmen. Diese Zertifizierungsstellen wurden von der zuständigen nationalen Behörde auf der Grundlage ihrer Kompetenz, Unparteilichkeit und Leistungsfähigkeit in einem strengen Bewertungsverfahren geprüft.

Der Zertifizierungsprozess besteht aus zwei Stufen und wird von einem qualifizierten Auditor durchgeführt.

Stufe 1

Der Auditor prüft Ihre Unterlagen, um festzustellen, ob das ISMS in Übereinstimmung mit der Norm entwickelt wurde. Es wird von Ihnen erwartet, dass Sie Nachweise zu allen kritischen Aspekten des ISMS vorlegen, der Umfang hängt jedoch von den Anforderungen der Zertifizierungsstelle ab. In diesem Zuge findet auch eine Begehung des Unternehmens und ein Interview mit den ISMS Verantwortlichen statt.

Stufe 2

Wenn Sie die erste Stufe bestanden haben, wird der Prüfer eine gründlichere Bewertung durchführen. Dabei werden die tatsächlichen Aktivitäten, die die Entwicklung des ISMS unterstützen, überprüft. Der Auditor wird Ihre Strategien und Verfahren eingehender analysieren und durch eine Untersuchung vor Ort prüfen, wie das ISMS in der Praxis funktioniert. Der Prüfer wird auch Gespräche mit Mitarbeitern in Schlüsselpositionen führen, um zu überprüfen, ob alle Aktivitäten gemäß den Vorgaben der ISO 27001 durchgeführt werden.

Welche Unternehmen und Branchen sollten sich nach ISO 27001 zertifizieren?

ISO 27001 Zertifizierung ist für jede Branche geeignet, denn in der heutigen Welt nutzen fast alle Unternehmen informationstechnische Systeme und sind auf deren Sicherheit angewiesen. Die Anforderungen der ISO 27001 sind so formuliert, dass sie auf jedes Unternehmen, unabhängig von Branche und Größe, angewendet werden können.

Wie viel kostet die Zertifizierung nach ISO 27001?

Die Kosten für die Zertifizierung hängen in der Regel von der Anzahl der Mitarbeiter in der Organisation ab. Eine Zertifizierung für eine Organisation mit bis zu 500 Mitarbeitern kann bis zu 15.000 € kosten.

Weitere Informationen zu den ISO 27001 Kosten finden Sie hier

Sie suchen nach einer ISO ´27001 Checkliste? Dann werden Sie hier fündig.